ENTEISENUNG / ENTMANGANUNG 

Enteisenung:

Entfernung von Eisen aus Grund- und Rohwasser, vornehmlich als Vorfiltration zu einer Ionenaustauscheranlage.

Das Eisen wird mittels Luftsauerstoff oxidiert, bzw. durch Zugabe von Oxidationsmitteln oxidiert.

Danach werden, die sich bildenden Eisenoxidflocken, über einen Kies- bzw. Mehrschichtfilter gereinigt.

Entmanganung:

Mangan ist meistens im Grund- oder Brunnenwasser vorhanden und wird durch Zugabe von Luftsauerstoff oxidiert.

Die entstehenden Flocken werden über einen Kiesfilter, oder über Spezialfiltermaterial, welches eine biologische Unterstützung durch Bakterien gewährleistet, aus dem Wasser entfernt.