ENTEISENUNG / ENTMANGANUNG 

Enteisenung:

Entfernung von Eisen aus Grund- und Rohwasser, vornehmlich als Vorfiltration zu einer Ionenaustauscheranlage.

Das Eisen wird mittels Luftsauerstoff oxidiert, bzw. durch Zugabe von Oxidationsmitteln oxidiert.

Danach werden die sich bildenden Eisenoxidflocken über einen Kies- bzw. Mehrschichtfilter gereinig.

Entmanganung:

Mangan ist meistens im Grund- oder Brunnenwasser vorhanden und wird durch Zugabe von Luftsauerstoff oxidiert.

Die entstehenden Flocken werden über einen Kiesfilter gereinigt oder über Spezialfiltermaterial, welches eine biologische Unterstützung durch Bakterien gewährleistet, abgereinigt.